Spracheinstellungen

1000 Konstruktionsbeispiele Werkzeugbau - Umformtechnik, Schneidetechnik, Fügetechnik

Nelli Kaufmann, Heinrich Krahn, Dieter Eh, Harald Vogel

1000 Konstruktionsbeispiele Werkzeugbau Umformtechnik, Schneidetechnik, Fügetechnik von Nelli Kaufmann, Heinrich Krahn, Dieter Eh, Harald Vogel

Erschienen:  1. Auflage,  Carl Hanser Fachbuchverlag554 Seiten
ISBN-Print: 9783446412750

Preis: 119,99 € incl. 19% MwSt

Verfügbare Formate:
PDF


In den Warenkorb

 


Beschreibung

Auf der Suche nach Konstruktionslösungen erarbeiten sich Konstrukteure, Planer, Fertigungstechniker und Meister immer wieder neue Ideen. Hier wird manches "erfunden", was es längst gibt. Dies bedeutet einen großen Verlust an Zeit und Geld. Deshalb ist es gut, wenn man auf bewährte Lösungen zurückgreifen kann. In dem geplanten Werk wurden aus hunderten von Original-Konstruktionszeichnungen interessante Konstruktionslösungen herausgesucht und für den Beispielband ausgewertet. Anhand der vielfältigen Beispiele kann sich der Leser Anregungen holen und eigene Ideen konkretisieren. Alle Beispiele befinden sich als CAD-Zeichnung auf der CD-ROM.

Leseprobe

Teil I Entwerfen von Werkzeugen (S. 1-4)
Gliederung der Umform- und Schneidwerkzeuge und Stanzen
Werkzeuge der Umform- und Schneidtechnik lassen sich grob in Schneid-, Biege- und Prägewerkzeuge sowie Zieh- und Verbundwerkzeuge unterscheiden. Schneidwerkzeuge sind Fertigungsmittel zum Ab-, Aus-, Ein-, Be- und Nachschneiden sowie zum Lochen, Ausklinken und Abgraten von Werkstücken bzw. Zuschnitten aus Tafeln, Streifen, Bändern und Profilen metallischer und auch nichtmetallischer Werkstoffe. Für Art und Ausführung der Werkzeuge sind Stückzahl und geforderte Maßgenauigkeit bestimmend. Beim Verfahren ist zwischen Scherschneiden (Zerteilen zwischen zwei Schneiden, die sich aneinander vorbeibewegen) und Keilschneiden (Messerschneiden, Beißschneiden) zu unterscheiden. Schneidoperationen können auch als Folge ablaufen. Man spricht dann von Folgeschneidwerkzeugen. Sie vereinigen mehrere Schneidoperationen in einem Werkzeug, wobei die einzeln Arbeitsstufen hintereinander waagerecht in technologischer Arbeitsfolge angeordnet sind (max. Blechdicke bis 4 mm).

Beim Feinschneiden entstehen Teile mit völlig glatter, abrissfreier Schnittfläche bei höchster Maßgenauigkeit (Rauhtiefe 2 μm, Toleranz 0.01mm ) Das wird durch einen kleinen Schneidspalt und eine Ringzacke längs der auszuschneidenden Kontur erreicht, die als zusätzliches Werkzeugelement enthalten ist. Der Schneidspalt beträgt etwa 0,5 % der Blechdicke.

Das Verfahren erfordert dreifach wirkende Pressen (Schneidkraft, Gegenhaltekraft, Ringzackenkraft ). Biegewerkzeuge dienen zur Herstellung abgewinkelter Teile. Sie werden als Biegegesenk bezeichnet, wenn V-förmig oder U-förmig gebogen wird. Beim U-Biegen wird häufig mit Gegenhalter gearbeitet, damit sich der Boden des Biegeteils nicht auswölbt. Beim Gesenkbiegen wird die V- oder UForm am exaktesten ausgebildet, wenn am Ende der Umformung ein großer Prägedruck anliegt.

Massivprägewerkzeuge erhalten ihre Führung durch ein Säulenführungsgestell und dienen zur Erzeugung von Oberflächenformen. Die Werkzeuge enthalten die negative Form (Gravur) zu der am Teil herzustellenden Oberflächenform. Man unterscheidet geschlossene (kleine Werkstoffverdrängung) und offene Werkzeuge (Gratbildung und großer Umformgrad). Ziehwerkzeuge für das Tiefziehen von Blechen werden in ihrer konstruktiven Ausführung von der Art des Tiefzugs (1. Zug, Weiterschlag, Stülpzug u.a.) und von der zur Verfügung stehenden Presse (einfachwirkend, doppeltwirkend) bestimmt. Soll auf einer einfachwirkenden Presse tiefgezogen werden, dann muss der Ziehring am Stößel befestigt sein und der Niederhalter zum Ziehkissen betätigt werden.

Eine besondere Art sind Großwerkzeuge, die vorwiegend zur Herstellung von Karosserieteilen eingesetzt werden. Um ein solches Teil herzustellen, braucht man eigentlich einen Satz von Werkzeugen und zwar das Platinenschneidwerkzeug, das Tiefziehwerkzeug sowie Beschneid- und eventuell Lochwerkzeuge. Mitunter kommen auch Abkant-, Biege- und Nachschlagwerkzeuge hinzu.

Zum Beschicken von Großwerkzeugen werden wegen der Größe und Masse der Teile auch Entnahme und Einlegehilfen (Magnetrollen, Auflagen u.a.) integriert. Verbundwerkzeuge sind Fertigungsmittel, die mehrere Verfahren realisieren, wie Zerteilen, Umformen und Fügen. Man kann in Folgeverbund- und Gesamtverbundwerkzeuge unterscheiden. Folgeverbundwerkzeuge vereinigen mehrere Schneid- und Umformoperationen in einem Werkzeug, wobei die einzelnen Arbeitsstufen hintereinander waagerecht in technischer Arbeitsfolge angeordnet sind. Sie werden bei hohen Stückzahlen eingesetzt. Somit wird ein Teil in mehreren Pressenhüben mit je einem Vorschubschritt je Hub gefertigt.

In Gesamtverbundwerkzeugen werden verschiedene Fertigungsverfahren in einem Pressenhub durchgeführt. Eine Spezialität sind Mehrstreifenwerkzeuge, bei denen innerhalb eines Werkzeugs zwei verschiedene Teile aus getrennt einlaufenden Streifen hergestellt und im Kreuzungspunkt der Streifen miteinander gefügt werden. Die Anwendung erfolgt z.B. in der Elektrotechnik/ Feinmechanik für Kontaktklemmen (16).

Inhaltsverzeichnis

  • Vorwort  S.6
  • Inhaltsverzeichnis  S.6
  • Teil I – Entwerfen von Werkzeugen  S.28
  • Gliederung der Umform- und Schneidwerkzeuge und Stanzen  S.30
  • Regeln für den Konstrukteur  S.31
  • Schneidwerkzeuge, Biege- und Prägewerkzeuge, Zieh- und Verbundwerkzeuge  S.33
  • Teil II – Werkzeuge für das Zerteilen  S.34
  • 1. Scherschneiden  S.36
  • Schneidvorgang  S.36
  • Schneidverfahren  S.36
  • Schneidspalt  S.36
  • Schneidvorgang  S.38
  • Schneiden – Zerteilen  S.39
  • Unterteilung der Schneidverfahren  S.40
  • Scherschneiden als Zerteilverfahren nach DIN 8588  S.41
  • Typischer Aufbau eines Schneidwerkzeugs  S.41
  • Schneidwerkzeug mit Plattenführung  S.41
  • Schneidkraftreduzierung beim Scherschneiden  S.42
  • Schneidkraftberechnung beim Scherschneiden  S.42
  • Scherschneiden: Anwendungen/Begriffe  S.43
  • Verfahrensprinzip des Feinschneidens  S.43
  • Schnittfläche beim Scherschneiden  S.44
  • Kräfte beim Scherschneiden  S.44
  • Scherschneiden: Anwendungen/Begriffe  S.45
  • Scherschneiden: Definition nach DIN 8588  S.45
  • Verfahrensablauf beim Scherschneiden  S.46
  • Dimensionierung von Schneidstempel und Matrize  S.46
  • Scherschneiden – Verfahrensvarianten  S.47
  • Kontinuierliches Scherschneiden  S.48
  • Scherschneidwerkzeuge  S.48
  • Kontinuierliches Schlitzen  S.48
  • Schneidstempel – Schneidkantenabschrägung  S.49
  • Werkzeugtypen Schneidwerkzeug – Bauart  S.50
  • Schneidwerkzeug Rohrabschneider mit Schneidrad  S.51
  • Messerschneidwerkzeug  S.52
  • Messerschneidwerkzeug – Auswerfer  S.53
  • 2. Schneidwerkzeuge  S.54
  • Schneidwerkzeuge mit Schneidplattenführung  S.54
  • Abgratschneidwerkzeuge  S.54
  • Grundbegriffe der Schneidtechnik  S.54
  • Federelemente  S.55
  • Einteilung der Schneidwerkzeuge nach dem Fertigungsablauf  S.56
  • Arbeitsprinzip des Einverfahren-Ausschneidwerkzeugs  S.56
  • Ausschneidwerkzeug ohne Führung  S.56
  • Schneidwerkzeuge nach der Art der Stempelführung  S.57
  • Schneidwerkzeug ohne Führung  S.57
  • Schneidwerkzeug mit Plattenführung  S.57
  • Werkzeug mit Führungsplatte  S.58
  • Ausgegossene Führungsplatte  S.58
  • Spannplatten  S.58
  • Ausschneidwerkzeug  S.59
  • Hinterschneidwerkzeug  S.59
  • Zwischenlage – Streifenführung  S.60
  • Beschneidwerkzeug – Säulenführungsgestell  S.60
  • Knabberschneidwerkzeug  S.61
  • Ausklinkwerkzeug  S.61
  • Arbeitsprinzip beim Beschneidwerkzeug  S.62
  • Beschneidwerkzeug mit Keiltrieb  S.62
  • Beschneidwerkzeug als Blockstanze  S.63
  • Schüttelbeschneidwerkzeug  S.63
  • Abgraten  S.63
  • Messerschnitt – Gesamtschnitt  S.64
  • Formstanzwerkzeug Auswerfer – Formstempel  S.64
  • Nutenschnitt – Federabstreifer  S.64
  • Arbeitsprinzip beim Feinschneiden  S.65
  • Feinschneiden Arbeitsprinzip – Richtwerte  S.66
  • Gesamtschneidwerkzeug – Arbeitsprinzip  S.66
  • Werkzeug zum Entgraten  S.67
  • Feinschneidwerkzeug – Ringzacke  S.68
  • Feinschneidwerkzeug – Werkzeugaufbau  S.69
  • Schüttelbeschneidwerkzeug  S.70
  • Säulenführungswerkzeug  S.71
  • Plattenwerkzeug – Schneiden  S.72
  • Beschneidwerkzeug – Abfalltrenner  S.73
  • Beschneidwerkzeug – Großwerkzeug  S.73
  • Beschneidwerkzeug – Plattenbauweise  S.74
  • Beschneidwerkzeug – Wackelschnitt  S.75
  • Freischnitt – Federabstreifer  S.76
  • Folgeschnitt – Einhängestift  S.76
  • Plattenführungsschnitt – Einhängestift  S.77
  • Plattenführungsschnitt – Auswerfer  S.77
  • Ausschneidwerkzeug – Säulenführung  S.78
  • Feinschneidwerkzeug  S.79
  • Ringzackenform  S.79
  • Beschneidwerkzeug – Wackelschnitt  S.80
  • Abschneider – Abfalltrenner  S.80
  • Auswerfer – Sicherung  S.81
  • Plattenführungsschnitt – stempelgeführte Werkzeuge  S.82
  • Säulenführungsschnitt  S.82
  • Trennwerkzeug – Trennschnitt  S.83
  • Abtrennwerkzeug – Säulenführung  S.83
  • Einschneidwerkzeug  S.84
  • Abschneidwerkzeug – Ausklinkung  S.84
  • Platinenschneidwerkzeug – Großwerkzeug  S.85
  • Auswerfer – Druckkissen  S.86
  • Wendeschnitt – Anschlaggestaltung  S.87
  • Wendeschnitt – Säulenführung  S.87
  • Beschneidwerkzeug – Keiltrieb  S.88
  • Feinschneidwerkzeug  S.89
  • Schüttelbeschneidwerkzeug  S.90
  • Werkzeug mit abgefederten Elementen  S.91
  • Folgewerkzeug  S.92
  • 3. Mehrfachwerkzeuge – Folgeschneiden, Gesamtschneiden  S.93
  • Folgeverbundarbeitsweise  S.94
  • Arbeitsprinzip beim Folgeschneiden  S.95
  • Folgeschneidwerkzeug mit zwei hintenstehenden Führungssäulen  S.96
  • Folgeverbundwerkzeug mit Streifenbild  S.97
  • Folgeschneidwerkzeug mit Plattenführung  S.98
  • Arbeitsstufen  S.99
  • Plattenbauweise  S.99
  • Säulenbauweise  S.99
  • Folgeschneidwerkzeug  S.100
  • Streifenführung – Federbügel  S.101
  • Streifenführung – Federeinsatz  S.101
  • Lochschnitt – Säulenführung  S.102
  • Folgeschnitt – Streifenführung  S.103
  • Folgeschnitt – Mehrfachwerkzeug  S.104
  • Folgeschnitt – Formschneidstempel  S.105
  • Folgeschneidwerkzeug  S.106
  • Verbundwerkzeug  S.107
  • Folgeschneidwerkzeug – Einhängeanschlag  S.108
  • Plattenführungswerkzeug  S.109
  • Stanzwerkzeug mit Säulenführung  S.110
  • Folgeverbundwerkzeug mit Schnittstreifen und fertigem Werkstück  S.111
  • Folgeschneidwerkzeug  S.111
  • Gesamtverbundwerkzeug zum Ausschneiden, Tiefziehen, Stülpziehen und Hohlprägen  S.112
  • Folgeverbundwerkzeug – säulengeführt  S.113
  • Trennstanzeinheiten  S.114
  • Arbeitsprinzip beim Gesamtschneiden  S.115
  • Hauptteile des Gesamtschneidwerkzeuges  S.116
  • Ausschneidstempel  S.116
  • Gesamtschneidwerkzeug  S.116
  • Hauptteile des Gesamtschneidwerkzeuges  S.117
  • Säulenführung – Doppelwerkzeug  S.118
  • Gesamtschnitt – Säulenführung  S.119
  • Gesamtschnitt  S.120
  • Schneidzugwerkzeug  S.121
  • Gesamtschnitt – Formlochstempel  S.122
  • Gesamtschnitt – Kugelführung  S.123
  • Schnittzugschnitt – Werkzeugaufbau  S.124
  • Gesamtschnitt – Zylinderführung  S.125
  • Gesamtschnitt – Formschneidstempel  S.126
  • Schneidwerkzeug zur Herstellung einer gelochten Scheibe (ähnlich AWF 5202)  S.127
  • 4. Lochen und Ausschneiden  S.128
  • Säulenführungsschnitt Mehrfachlochung  S.129
  • Säulenführungsschnitt Mehrfachlochung  S.130
  • Keiltrieb – Keilwerkzeug  S.131
  • Rohrstanze mit Kassettenwechselsystem  S.132
  • Seitenlocher – Seitenschlitzstempel  S.133
  • Seitenlocher – Keilstempel  S.133
  • Pneumatikstanzeinheit  S.134
  • Formteillochung – Keilschieber  S.135
  • Lochwerkzeug – Formteillochung  S.135
  • Lochwerkzeug – Keilschieber  S.135
  • Lochwerkzeug – Keiltrieb  S.136
  • Platinenschneidwerkzeug  S.137
  • Beschneid- und Lochwerkzeug  S.137
  • Schneidbuchsen, Schneidstempel und Stempelführungsbuchsen beim Lochen  S.138
  • Rundteillocher  S.139
  • Lochwerkzeug – Langloch-Aufspannleiste  S.139
  • Arbeitsprinzip beim Einverfahren-Lochwerkzeug  S.140
  • Ausführung eines Lochwerkzeugs  S.140
  • Spannplatte  S.140
  • Locheinheit – Schlagplatte  S.141
  • Locheinheit – Abfallführung  S.141
  • Locheinheit – Stempelform  S.142
  • Locheinheit – Rundlochwerkzeug  S.143
  • Stechwerkzeug – Formteilherstellung  S.144
  • Lochwerkzeug – Formteillochung  S.144
  • Lochwerkzeug – Formlochung  S.145
  • Vierkantlochung, Formlochung – Schneidbuchsensicherung  S.146
  • Vorlochwerkzeug – Anschneidanschlag  S.147
  • Seitenschneider – Seitenschneideranordnung  S.148
  • Schneidwerkzeug – Vorschubbegrenzung  S.149
  • Seitenschneider  S.150
  • Streifenbild – Seitenschneider  S.151
  • Streifenbild – Stegbreite  S.152
  • Streifenbild – Werkstoffausnutzung  S.153
  • Streifenbild – Schneidautomat  S.154
  • Randbreite – Stegbreite  S.155
  • Lochschnitt – Zentrierleiste  S.156
  • Profillocheinheiten  S.157
  • Säulengestell mit Wechselkassetten  S.158
  • Säulengestelle – Sonderausführung  S.159
  • Rohrlocheinheit  S.160
  • Pneumatikrohrlocheinheit  S.160
  • Locheinheit mit schnellem Werkzeugwechsel  S.161
  • Locheinheit mit schnellem Werkzeugwechsel  S.162
  • Profillocheinheit  S.163
  • Einsatzbeispiele  S.163
  • Hydrauliklocheinheit  S.164
  • Pneumatiklocheinheit  S.165
  • Pneumatiklocheinheit  S.166
  • Locheinheit  S.167
  • Ausführung eines Lochwerkzeuges  S.168
  • Ausschneidwerkzeug ohne Führung  S.168
  • Vorlochstufen mit Suchstift  S.169
  • Lochstempel – Schräglochberechnung  S.170
  • Ausklinkwerkzeug – Werkstückaufnahme  S.171
  • Lochwerkzeug – Teilezuführung  S.171
  • Teil III – Umformwerkzeuge  S.172
  • 1. Druckumformen - Fließpressen  S.174
  • Querfließpressen  S.174
  • Voll-Rückwärts-Fließpressen  S.175
  • Querfließpressen  S.175
  • Voll-Vorwärts-Fließpressen  S.175
  • Hohl-Vorwärts-Fließpressen  S.175
  • Typische Teile für kombinierte Fließpressen  S.176
  • Vorwärtsfließpressen und Rückwärtsfließpressen  S.176
  • Kombiniertes Fließpressverfahren  S.176
  • Vorwärts- und Rückwärts-Vollfließpressen  S.177
  • Kombination Vorwärts-Rückwärts-Fließpressen  S.177
  • Vorwärts-Hohlfließpressen mit Gegenstempel  S.177
  • Vorwärts-Hohlfließpressen ohne Gegenstempel  S.177
  • Rückwärts-Hohlfließpressen  S.178
  • Querfließpressen  S.178
  • Fließpress-Werkzeug  S.178
  • Typische Teile für das kombinierte Fließpressen  S.179
  • Vorwärts-Fließpressteile  S.179
  • Rückwärts-Fließpressteile  S.179
  • Werkzeug für das Vorwärtsfließpressen  S.180
  • Werkzeug für das Rückwärtsfließpressen  S.180
  • 2. Druckumformen - Strangpressen  S.181
  • Strangpressen – Definition  S.182
  • Direktes Strangpressen {Vorwärtspressen)  S.182
  • Strangpressverfahren  S.183
  • Strangpressen von Rohren  S.184
  • Werkzeug zum indirekten Strangpressen von Rohren über mitlaufenden Dorn  S.184
  • 3. Druckumformen - Stauchen  S.185
  • Elemente eines Stauchwerkzeuges  S.186
  • Abscherwerkzeug zum Ausstanzen des Sechskantes  S.186
  • Stauchwerkzeug  S.187
  • Typische Stauchteile  S.188
  • Prinzipieller Aufbau eines Stauchwerkzeuges  S.189
  • Die wichtigsten Elemente eines Stauchwerkzeuges  S.189
  • Abscherwerkzeug zum Ausstanzen des Sechskantes  S.189
  • 4. Druckumformen - Walzen  S.190
  • Längswalzen  S.190
  • Reckwalzen  S.190
  • Querwalzen  S.190
  • Schrägwalzen  S.190
  • Walzen von Rohren  S.190
  • Sonderverfahren  S.191
  • Hohlkörperfeinwalzen  S.192
  • Gewindewalzen  S.192
  • Profilglattwalzen  S.192
  • Glattwalzen  S.192
  • Scheibenwalzen  S.192
  • Vielnutwalzen  S.193
  • Reckwalzen  S.193
  • Stopfenwalzen  S.193
  • Rohrwalzen mittels Stange  S.193
  • Rohrwalzen ohne Innenwerkzeug  S.193
  • Pilgerschrittwalzen  S.193
  • Stabwalzen  S.194
  • Walzen von Vierkantrohr  S.194
  • Profilstabwalzen  S.194
  • Formstanzwerkzeug Gesenk  S.195
  • Planierwerkzeug Prägegesenk  S.195
  • Formpressen ohne Grat  S.196
  • Gesenkteilung  S.196
  • Gesenkteilung beim Backengesenk  S.196
  • 5. Zugdruckumformen – Ziehwerkzeuge  S.197
  • Tiefziehen mit Werkzeugen  S.197
  • Tiefziehen mit Wirkmedien  S.197
  • Effekte beim Tiefziehen  S.198
  • Gleitziehen von Vollkörpern  S.198
  • Gleitziehen von Hohlkörpern:  S.198
  • Prinzip des Tiefziehens  S.198
  • Ziehring – Niederhalter  S.199
  • Ziehring – Konusziehring  S.199
  • Ziehring – Ziehkantenform  S.199
  • Gummikissen – Schneiden mit Gummi  S.200
  • Folgezug – Gummikissen  S.200
  • Ziehstufe – Abmessungsverhältnisse  S.201
  • Zugabstufung – Werkzeugaufbau  S.202
  • Ziehstempel – Stempelform  S.203
  • Kragenziehwerkzeug-Vorlochstempel – Durchziehstempel  S.204
  • Kragenziehwerkzeug-Werkzeugkombination – Durchziehstempel  S.205
  • Gewindedurchziehwerkzeug-Durchziehstempel – Durchziehmatrize  S.205
  • Abstreckziehwerkzeug – Abstreckziehring  S.206
  • Abstreckziehwerkzeug – Durchziehwerkzeug  S.206
  • Ziehringteilung  S.207
  • Niederhalter – Zentralfeder  S.208
  • Ziehwerkzeug-Blechhalter – Großwerkzeug  S.208
  • Niederhalter – Federsatz  S.208
  • Stülpziehwerkzeug – Blechhalter  S.209
  • Stülpziehwerkzeug – Ziehring  S.209
  • Kegelform – Ringniederhalter  S.210
  • Blechhalter – Federsatz  S.211
  • Blechhalterring – Auflageschieber  S.212
  • Ziehring – Ziehringform  S.213
  • Einlegehilfe – Rondenanschlag  S.214
  • Zieheinrichtung-Ziehkissen – Pneumatikzylinder  S.215
  • Hydroformung – Niederhalter  S.216
  • Hydroformung – Werkzeugaufbau  S.216
  • Hydroformung – Hohlteilformung  S.216
  • Hydroformung – Werkzeugaufbau  S.217
  • Hydroformung – Ausbauchwerkzeug  S.217
  • Werkzeugsatz – Mehrstufenpresse  S.218
  • Werkzeugsatz – Mehrstufenpresse  S.219
  • Stufenwerkzeug – Werkzeugsatz  S.220
  • Blechhalter – Großwerkzeug  S.221
  • Werkzeugführung – Blechhalter  S.222
  • Bremswulst – Anordnung  S.223
  • Ziehleiste – Bremswulst  S.224
  • Zugschnittwerkzeug – Großwerkzeug  S.225
  • Großwerkzeug – Ziehstempelverlängerung  S.226
  • Lochvorrichtung – Großwerkzeug  S.227
  • Tiefziehen-Napfziehen – Ziehstempel  S.228
  • Tiefziehen-Zweifachzug – Stülpzug  S.228
  • Tiefziehen-Blechhalter – Einlaufwulst  S.228
  • Ziehen-Reckziehen – Arbeitsprinzip  S.228
  • Tiefziehen-Gummikissen – Blechhalter  S.228
  • Tiefziehen-Blechhalter – Ziehstempel  S.228
  • Mehrstufenwerkzeug – Drehtellerzuführung  S.229
  • Tiefziehvorgang  S.230
  • Federnder Abstreifer  S.230
  • Tiefziehen eines Werkstückes mit Flansch  S.230
  • Stülpziehen  S.231
  • Abstreckziehen  S.231
  • Ziehkanten- und Ziehstempelradien  S.232
  • Stempel und Blechhalter für Erst- und Weiterzug  S.232
  • Ziehspaltenweite beim Erst- und Weiterzug  S.232
  • Luftloch im Ziehstempel  S.232
  • Tiefziehwerkzeug für doppelt wirkende Pressen  S.233
  • Tiefziehwerkzeug mit Zentralfeder  S.233
  • Tiefziehen mit zweitem Zug  S.234
  • Konstruktive Ausführung der Ziehwerkzeuge  S.235
  • Zieharbeit  S.236
  • Aufbau eines Tiefziehwerkzeuges für doppelt wirkende Pressen  S.237
  • Einziehwulst  S.238
  • Bremswulst  S.238
  • Stempelformen beim Kaltfließpressen  S.239
  • Gleitziehen von Vollkörpern  S.239
  • Gleitziehen von Hohlkörpern  S.239
  • Ziehwerkzeug  S.239
  • Warmformwerkzeug zur Herstellung von Kunststoff-Hohlkörpern  S.240
  • Kombiniertes Umformen mechanisch-pneumatisch (nach Höger)  S.240
  • Kombiniertes Umformen pneumatisch-mechanisch-pneumatisch (nach Höger)  S.240
  • Prägen thermoplastischer Kunststoffe  S.241
  • Streckziehen mit Druckluft  S.241
  • Streckziehen mit Druckluft und Negativwerkzeug  S.241
  • Tiefziehen mit Stempel  S.241
  • 6. Biegeumformen - Biegewerkzeuge  S.242
  • Gesenkbiegen  S.242
  • Freies Biegen  S.242
  • V-Biegen  S.242
  • Walzbiegen  S.242
  • U-Biegen  S.242
  • Biegen Z-förmiger Teile.  S.242
  • Handbetätigte Biegewerkzeuge  S.242
  • Biegen mit Biegeautomaten  S.243
  • Biegewerkzeuge mit Gummikissen  S.243
  • Werkstoffverhalten  S.243
  • Biegewerkzeug für genaue Teile  S.244
  • Biegewerkzeug mit beweglichen Backen  S.244
  • Biegeverbundwerkzeug  S.244
  • Biegewerkzeug für L-förmige Teile  S.245
  • Biegewerkzeug für Z-förmige Teile  S.245
  • Biegewerkzeug für U-förmige Teile  S.245
  • Biegewerkzeug mit Gummikissen  S.246
  • Hohlprägen mit Gummikissen  S.246
  • Weiten mit Gummistempel  S.246
  • Weiten mit Flüssigkeiten  S.246
  • Arbeitsbeispiele zur Erzeugung von Profilen mit Schwenkbiegemaschinen  S.247
  • Arbeitsbeispiele zur Erzeugung von Profilen mit Abkantpressen  S.247
  • Biegestempelgestaltung – Sonderbiegewerkzeug  S.248
  • Biegestempel, Biegematrize  S.249
  • Formbiegung – Keilschieber  S.250
  • Randbördelung – Keilschieber  S.250
  • Rohrbiegen – Füllstangen  S.250
  • Rohrbiegen – Biegedorn  S.251
  • Rohrbiegen – Keilschieber  S.251
  • Biegegesenk – Paketbiegung  S.252
  • Biegebacken – Schwenkbiegebacken  S.252
  • U-Biegung – Biegebacken  S.253
  • Auswerfer – Federboden  S.254
  • Biegegesenk – V-Biegung  S.254
  • Gegenhalter – U-Biegung  S.255
  • Drehbiegebacken – Rückfederung  S.255
  • Spreizbiegestempel – Biegeendkraft  S.256
  • Keilschieber – Doppelbiegung  S.256
  • Rohrbiegewerkzeug – Streifenbiegewerkzeug  S.257
  • U-Biegewerkzeug – Prägedruck  S.258
  • U-Biegewerkzeug – Keilschieber  S.258
  • Doppelbiegung – Biegehaken  S.259
  • Rohrbiegen – Biegeelemente  S.259
  • Biegerolle – Mehrfachbiegung  S.260
  • Biegehebel – Kernleiste  S.260
  • Ringbördelung – Keilschieber  S.261
  • Ringbördelung – Ringkalibrierung  S.261
  • Mehrfachbiegung – Werkzeugaufbau  S.262
  • Mehrfachbiegung – Biegestempelgestaltung  S.262
  • Innenformleiste – Schwenkbiegebacken  S.263
  • Biegestempel – Kipphebelantrieb  S.263
  • Biegestempel – Werkzeugaufbau  S.264
  • Biegefolge – Mehrfachbiegung  S.264
  • Formbiegung – Biegestempel  S.265
  • Biegeelemente – Hartstoffeinatz  S.266
  • Biegen über Keilstempel  S.267
  • Biegefolge bei Mehrfachbiegung  S.267
  • V-Biegung bei vorgebogenem Teil  S.267
  • Biegevorgang  S.268
  • Gesenkwelle und Rückfederung  S.268
  • Querschnittsveränderung beim Biegen  S.268
  • Faserverlauf und Biegekanten  S.268
  • Bohrungen an Biegekanten  S.268
  • Aufnahme für genaue Biegeteile  S.268
  • Zuschnittführung  S.269
  • Zuschnittaufnahme – Aufnahmeelement  S.269
  • Biegen von Kunststofftafeln (nach Bielomatik)  S.270
  • Umformverfahren thermoplstischer Kunststoffe  S.270
  • 7. Biegumformen - Abkantwerkzeuge  S.271
  • Matrizenadapter  S.272
  • Beispiele für UKB-Sonder-Abkantwerkzeuge  S.273
  • Sonder-Abkantwerkzeuge  S.274
  • Beispiele für Sonderabkantwerkzeuge  S.275
  • Werkzeuge für Spezialkantungen  S.276
  • Oberwerkzeugverlängerungen  S.277
  • 8. Biegeumformen - Biegewerkzeuge mit Gummiunterlage  S.278
  • Werkzeug mit Schwalbenschwanz-Formstempel  S.279
  • Werkzeug mit prismatischem Formstempel  S.280
  • Werkzeug mit ausgerundetem Formstempel  S.281
  • Werkzeug mit Formbügel  S.282
  • Werkzeug mit prismatischem und rundem Formstempel  S.283
  • Werkzeug mit Stützringen  S.284
  • Werkzeug mit Haltering  S.285
  • Werkzeug mit Mulde und Stützring  S.286
  • Werkzeug mit durchbrochener und dünner Matrize  S.287
  • Werkzeug mit Stützrollen  S.288
  • Werkzeug mit Gummifeder  S.289
  • Werkzeug für V- und U-Biegen  S.290
  • Werkzeug zum Rundbiegen – zwei Varianten  S.291
  • Gummimatrize mit Hinterschneidung  S.292
  • Werkzeug mit flachem und spitzem Stempel mit Kantenumrundung  S.293
  • Werkzeug mit Gummiunterlage zum mehrstufigen Biegen rechter Winkel  S.294
  • Werkzeug mit Gummiunterlage zum mehrstufigen Biegen spitzer und stumpfer Winkel  S.295
  • Werkzeug mit Gummiunterlage für Rundungen  S.296
  • Werkzeug mit Gummiunterlage für flache Rundungen und U-Formen  S.297
  • Werkzeug mit Gummiunterlage für spitze Winkel und abgerundete W-Form  S.298
  • Werkzeug mit Gummiunterlage für dicke und dünne Bleche – U-Form  S.299
  • Werkzeug mit Gummiunterlage für kombinierte Verformung – rund, eckig  S.300
  • Werkzeug mit Gummistempel  S.301
  • Werkzeug mit Gummiunterlage  S.302
  • Werkzeug mit Gummiunterlage  S.303
  • Biegewerkzeug mit Gummikissen  S.304
  • Hohlprägen mit Gummikissen  S.304
  • Weiten mit Gummistempel  S.304
  • Weiten mit Flüssigkeiten  S.304
  • Werkzeug zum Umformen und Abschneiden  S.304
  • 9. Umformwerkzeuge für Kleinteile  S.305
  • Drücken mit Formrollen  S.306
  • Spreizwerkzeug  S.306
  • Einziehwerkzeug  S.306
  • Biegen mit geradliniger Werkzeugbewegung  S.306
  • Biegen mit drehender Werkzeugbewegung  S.306
  • Einrollwerkzeug – Rollbiegen  S.307
  • Einrollwerkzeug – Rollbiegen, Zwangsauswerfer  S.307
  • Rollstanze – Keilschieber  S.308
  • Außenformung – Formrolle  S.309
  • Rollstanze – Keilschieber  S.310
  • Endlos-Sickenwerkzeug gefedert – Umformung von unten nach oben  S.311
  • Kiemenwerkzeug starr für s = 0,8–2,5 mm – Umformung von oben nach unten  S.311
  • Starres Senkwerkzeug – Ansenkung von oben, ohne Durchstellung  S.312
  • Gewindedurchzugswerkzeug mit gefertem Auswerfer – Durchzug von oben nach unten geformt  S.312
  • Endlos-Sickenwerkzeug starr – Umformung von unten nach oben  S.313
  • Endlos-Bördelwerkzeug starr – Umformung von oben nach unten  S.313
  • Endlos-Sickenwerkzeug starr – Umformung von unten nach oben  S.314
  • Endlos-Kiemenwerkzeug starr – Umformung von unten nach oben  S.314
  • Einbau-Endlos-Sickenwerkzeug gefedert für s = 0,8–2,5 mm – Umformung von unten nach oben  S.315
  • Endlos-Kiemenwerkzeug starr für s = 0,8–2,5 mm – Umformung von unten nach oben  S.316
  • Senkformwerkzeug gefedert – Umformung von unten nach oben  S.317
  • Gewindeform- und Vorstanzwerkzeug für Blechschrauben – Umformung von oben nach unten  S.317
  • Endlos-Absetzwerkzeug starr – Umformung in beide Richtungen  S.318
  • Gewindedurchzugswerkzeug mit gefedertem Auswerfer – Durchzug von oben nach unten geformt  S.318
  • Umformwerkzeug rund – Umformung von oben nach unten  S.319
  • Umformwerkzeug Lasche bördeln  S.320
  • Folgeschnittwerkzeug mit gefedertem Niederhalter  S.321
  • Ziffernprägewerkzeug mit auswechselbaren Ziffereinsätzen – Prägung von unten, vertieft ins Blech (V-Linie)  S.322
  • Napf-Umformwerkzeug gefedert – Umformung von unten nach oben  S.322
  • Erdungs- und Schutzleiterzeichen Prägewerkzeug gefedert – Prägung von unten, vertieft ins (V-Linie)  S.323
  • Stichprägewerkzeug starr – Prägung von oben, vertieft ins Blech (V-Linie)  S.323
  • Zentrierwarzenwerkzeug mit gefedertem Auswerfer – Umformung von oben nach unten (bis s = 3,0 mm)  S.324
  • Schweißbuckelwerkzeug gefedert – Umformung von unten nach oben  S.324
  • Ziffernprägewerkzeug mit auswechselbaren Zifferneinsätzen – Prägung von oben, vertieft ins Blech (V-Linie)  S.325
  • Zentrierwarzenwerkzeug gefedert – Umformung von unten nach oben (bis s = 3,0 mm)  S.325
  • Trennwerkzeug mit PU-Niederhalter zum Trennen an Umformungen 5 x 56  S.326
  • Napf-Umformwerkzeug starr – Umformung von oben nach unten  S.327
  • Werkzeugsatz zur Scharnierherstellung – Umformung von unten nach oben  S.328
  • Anstanzwerkzeug  S.329
  • Umformwerkzeug – Brücke von oben  S.330
  • Schweißnoppenwerkzeug  S.331
  • Zentrierwarzenwerkzeug  S.332
  • Gewindedurchzugswerkzeug  S.333
  • Kantenführungswerkzeug – Umformung von unten nach oben  S.334
  • Schweißbuckelwerkzeug mit gefedertem Auswerfer – Umformung von oben nach unten  S.335
  • Gewindeform- und Vorstanzwerkzeug für Blechschrauben – Umformung von unten nach oben  S.335
  • Umformwerkzeug – federnd durch Tellerfedern  S.336
  • Gesenkschmieden  S.337
  • Teil IV – Werkzeugelemente  S.338
  • 1. Werkzeugelemente  S.340
  • 2. Säulengestelle und Führungen  S.342
  • Stahlsäulengestelle mit/ohne Stempelführungsplatte  S.343
  • Säulenführungsgestell – 4-Säulen-Bauart  S.344
  • Säulenführungsgestell – 2-Säulen-Bauart  S.344
  • Halte- und Führungslager  S.345
  • Säulenführungsgestell – Rundbauform  S.346
  • Säulenführungsgestell – Rechteckbauform  S.346
  • Säulengestelle in Gussbauweise  S.347
  • Säulengestelle aus Stahl  S.347
  • Anwendungsbeispiele für Säulengestelle  S.347
  • Säulengeführte Streifendruckplatte  S.348
  • Säulenführung mit Kugelbuchsen  S.349
  • Säulenführung – Kombinatonsbeispiele  S.350
  • Führungseinheiten  S.351
  • Säulengestell-Kleinpressen-Zubehör  S.352
  • Präzisions-Werkzeugaufbauten für Folgeverbundwerkzeuge  S.352
  • Präzisionsführungen  S.353
  • Führungselemente  S.354
  • Befestigungsarten  S.354
  • Säulensarten  S.354
  • Streifenführung – Zwischenlagen  S.355
  • Streifenführung – Führungsleisten  S.355
  • Streifenführung – Führungspilze  S.355
  • Streifenführung – Druckstück  S.355
  • Streifenführung – Federnde Führungsstücke  S.355
  • Säulenführungsgestell – Schmieranschluss  S.356
  • Schieberführung – Schmieranschluss  S.356
  • Schieberführung – Führungsleiste  S.356
  • Einbau wartungsarmer Gleitelemente  S.357
  • Einbaubeispiele wartungsarmer Gleitelemente  S.358
  • Einbaubeispiele wartungsarmer Gleitelemente  S.359
  • Wechselgestell  S.360
  • Auswechselgestell – Gestelleinsatz  S.361
  • Pressengesenk – Prinzipaufbau  S.362
  • Einteilung der Schneidwerkzeuge nach dem Fertigungsablauf  S.362
  • 3. Schneidelemente – Stempel, Buchsen, Schneidleisten, Seitenschneider, Abfalltrennung  S.363
  • Fertigungsart beeinflusst die Standzeit maßgeblich  S.363
  • Schneidstempelarten  S.363
  • Schneidbuchsen  S.363
  • Schneiddurchbruch – Nichtmetalle  S.365
  • Schneiddurchbruch – Richtwerte  S.366
  • Spaltweitendiagramm – Schneidspalt  S.367
  • Schneidspalt  S.368
  • Formbeispiele – Schneidstempel und Schneidbuchsen  S.368
  • Schneidwerkzeug – Schneidspalt, Nichtmetallstoffe  S.369
  • Schneidwerkzeug – Schneidspalt, Blechbeschichtung  S.369
  • Formbeispiele – Schneidstempel und Schneidbuchsen  S.370
  • Verdrehsicherung für Formschneidstempel  S.370
  • Beispiele für Sonderanfertigungen von Schneidstempeln  S.371
  • Lochstempel  S.372
  • Ausschneidstempel für Werkzeuge ohne Führung  S.372
  • Aufnahmehülsen (Docken)  S.372
  • Werkzeug mit Aufschlagstücken  S.372
  • Schneidstempelarten  S.373
  • Stempelbefestigung  S.373
  • PASS-Stempel mit Scherschräge  S.374
  • Schneidstempel – Hartmetalleinsatz  S.375
  • Schneidstempel – Stempelführung, Docke  S.376
  • Schneidstempelbefestigung – Stempelhalterung  S.377
  • Stempelhalter  S.378
  • Schneidstempel – Stempelbefestigung  S.379
  • Schneidstempel – Schraubenbefestigung  S.379
  • Schneidstempel – Stempelteilung  S.379
  • Beispiele für Stempelbefestigung  S.380
  • Schneidplattenteilung  S.381
  • Abschneidstempel  S.382
  • Freischneidwerkzeug – Schneidstempel  S.382
  • Hinterführung  S.382
  • Schneidbuchsenbefestigung  S.383
  • Schneidleiste  S.384
  • Platinenschneidwerkzeug – Schneidleistenbefestigung  S.385
  • Seitenschneider – Gießharzanwendung  S.386
  • Seitenschneider – Seitenschneiderführung  S.387
  • Streifenführung – Zentrierbrücke  S.388
  • Abfallkanal – Abfallbrecher  S.389
  • Schneidkontur – Abfalltrenner  S.390
  • Abfallbeseitigung – Abfalltrenner  S.391
  • 4. Druckübertragungsmittel – Druckbolzen, Federdruckapparate, Einspannzapfen, Kupplungszapfen  S.392
  • Einspannzapfen  S.392
  • Kupplungszapfen  S.392
  • Druckbolzen  S.392
  • Federdruckapparate  S.392
  • Werkzeugoberteil  S.393
  • Einspann- und Kupplungszapfen  S.393
  • Einspannzapfen – Kupplungszapfen  S.394
  • Ausstoßer – Federdruckeinrichtung  S.395
  • Druckelement Zylinderfeder  S.396
  • Druckelement Federeinbau – Federkraft  S.396
  • Druckelement Tellerfeder – Federsäule  S.396
  • Federkissen – Federapparat  S.397
  • Feder- und Distanzeinheiten  S.398
  • Abstreifer – Gummifeder  S.399
  • Federblöcke  S.400
  • Streifenführungsbolzen  S.400
  • Einweiser – Suchweg  S.401
  • Einweiser – Federeinweiser  S.401
  • Einspannzapfen – Pendelaufnahme  S.402
  • Einspannzapfen – Befestigungsarten  S.403
  • Gesenkeinsatz – Gesenkbefestigung  S.404
  • Mehrfachwerkzeug mit gefedertem Niederhalter  S.405
  • Trennwerkzeugoberteile  S.406
  • Federtyp 1  S.407
  • Gefedertes Senkwerkzeug – Ansenkung von unten, ohne Durchstellung  S.407
  • Federtyp 2  S.407
  • Federtyp 3  S.407
  • 5. Schraubverbindungen, Suchstifte, Spannelemente  S.408
  • Schraubverbindungen  S.408
  • Spannelemente  S.408
  • Werkstückspannsysteme  S.408
  • Oberwerkzeug – Schraubenverbindung  S.409
  • Unterwerkzeug – Schraubenverbindung  S.409
  • Werkzeugoberteil – Stiftverbindungen  S.410
  • Werkzeugunterteil – Stiftverbindungen  S.410
  • Suchstift – Befestigungsarten  S.411
  • Suchstift – Befestigungsarten  S.412
  • Suchstift im Abstreifer eines Folgewerkzeuges  S.413
  • Suchstift im Stufenfolgewerkzeug mit Suchstiftfeder  S.413
  • Werkzeugaufspannung – Spannrand-Spannelement  S.414
  • Werkzeugaufspannung – Spannschlitz-Spannelement  S.414
  • Werkzeugaufspannung – Spanneisen-Spannelement  S.414
  • 6. Hilfselemente – Auswerfer, Abstreifer, Anschläge, Zentrierung, Ausrichtung  S.415
  • Hilfsspannelemente  S.415
  • Spanneisen  S.415
  • Auswerfer  S.415
  • Anschläge  S.415
  • Zentrierelemente.  S.415
  • Zentriereinheit für Ober- und Unterteil  S.416
  • Federnder Ausstoßer  S.417
  • Zwangsweiser Ausstoßer  S.417
  • Abfallsicherung  S.417
  • Zentrierelement – Dämpfungseinheit  S.418
  • Wechselsäule – Führungssäule  S.418
  • Führungsbuchse – Rollenführung  S.418
  • Aufnahmeplatte – Schnellwechsel-Schneidelement  S.418
  • Zentrierelement – Dämpfungseinheit  S.419
  • Einrichthilfen – Zentrierelemente  S.420
  • Distanzstück – Abstandsring  S.421
  • Auswerfer – Ausgeber  S.422
  • Abstreifer – Federabstreifer  S.423
  • Vorschubüberwachung – Abstreifer  S.424
  • Optoelektronische Vorschubüberwachung  S.424
  • Fester Abstreifer  S.424
  • Fester Abstreifer  S.424
  • Auswerfer – Zylinderführung  S.425
  • Freischnitt – Abstreifer  S.425
  • Spanneisen für auswechselbare Schneidplatte  S.426
  • Freischneidwerkzeug – Abstreifer  S.427
  • Gesamtschneidwerkzeug – Ausstoßer, Auswerferbolzen  S.428
  • Gesamtschneidwerkzeug – Ausstoßer, Ausstoßtraverse  S.428
  • Auswerfer  S.429
  • Druckluftauswerfer  S.429
  • Zwangsauswerfer – Auswerfereinstellung  S.430
  • Niederhalter – Bundbuchse  S.431
  • Hubbegrenzung – Verdrehsicherung  S.431
  • Werkzeugwechselsystem – Klemmsystem  S.432
  • Einstellvorrichtung für Stempel  S.433
  • Spannvorrichtung zum Scharfschleifen der Stempel  S.434
  • Erstanschlag – Federbolzenanschlag  S.435
  • Werkzeuganschlag – Anschlaggestaltung  S.436
  • Werkzeuganschlag – Hakenschlag  S.436
  • Anschlag – Stellanschlag  S.437
  • Anschlag – Anschneidanschlag  S.437
  • Einhängestift – Anschlaggestaltung  S.438
  • 7. Pressenautomatisierung, Werkstückzuführung, Werkstückabführung  S.439
  • Pressenautomatisierung – Werkzeugkontakt, Abtasteinrichtung  S.440
  • Pressenautomatisierung – Werkzeugkontrolle, Kontrolltaster  S.441
  • Pressenautomatisierung – Saugergreifer  S.442
  • Pressenautomatisierung – Saugplatte  S.442
  • Pressenautomatisierung – Blechzuführung  S.443
  • Pressenautomatisierung – Auswerfer  S.444
  • Werkstückabführung – Scherenarmausgeber als Rollenbahn  S.445
  • Werkstückabführung, Tablettausgeber als Rollenbahn  S.445
  • Werkstückabführung – Röllchenbahn  S.446
  • Werkstückabführung – Gleitblech als Rutsche  S.447
  • Werkstückabführung – Gleitbahn als Buckelblechrinne  S.447
  • Zuführeinrichtung – Bandzuführung, Walzenvorschubapparat  S.448
  • Zuführeinrichtung – Bandzuführung, Klemmmesser-Vorschubapparat  S.448
  • Entnahmeeinrichtung – Mittenarmentnehmer, Beschickungseinrichtung  S.449
  • Abführeinrichtung – Dornmagazin, Drehtellermagazin  S.450
  • Teil V – Fügen  S.452
  • 1. Fügen  S.454
  • Elementare Schlussarten und Einsatzformen  S.455
  • Fügen mittels thermischer Energie  S.455
  • Verfahrensvarianten zum Fügen durch Umformen eines Verbindungselementes  S.456
  • Fügen durch Umformen  S.457
  • Kennmaße bei der Herstellung von Falzverbindungen  S.458
  • Herstellung einer Flachfalzverbindung (ein- und zweistufig)  S.459
  • Herstellung einer Wulstfalzverbindung  S.459
  • Fügen durch Bördeln  S.460
  • Fügen durch Falzen  S.460
  • Beispiele verschiedener Falz- und Bördelverbindungen  S.460
  • Verfahrensablauf beim Clinchen (mehrstufig, nicht schneidend)  S.461
  • Ablauf beim linienförmigen Fügen  S.462
  • Ablauf beim Verschrauben mit einer fresslochformenden Schraube  S.463
  • 2. Nietverbindungen  S.464
  • Arten von Nietverbindungen  S.464
  • Bedeutung der Nietverbindung in der Technik  S.465
  • Nietwerkzeug – Werkzeugelemente  S.466
  • Verfahrensablauf beim Stanznieten mit Halbhohlniet  S.467
  • Verfahrensablauf beim Stanznieten mit Halbhohlniet  S.467
  • Einsatz verschiedener Schließring- und Blindnieten im Nutzfahrzeugbau  S.468
  • Auswahl verschiedener Blindnietarten mit schematischem Fügeablauf  S.469
  • Verfahrensablauf beim Blindnieten  S.470
  • Herstellung einer Hohlnietverbindung durch Rollen  S.470
  • Fügevorgang eines Schließringbolzensystems  S.471
  • Nietwerkzeug – Tox-Verbindung, Arbeitsprinzip  S.472
  • 3. Löten  S.473
  • Einteilung der Lötverfahren  S.473
  • Löten von Rohren  S.474
  • Gestaltungsbeispiele für das Löten  S.475
  • Konstruktive Ausbildung von Lötverbindungen  S.476
  • Gestaltungsbeispiele für das Löten  S.477
  • Gestaltungsbeispiele für das Löten  S.478
  • Gestaltungsbeispiele für das Löten  S.479
  • 4. Kleben  S.480
  • Vorteile des Klebens gegenüber herkömmlichen Verbindungs-verfahren  S.480
  • Nachteile des Klebens  S.481
  • Klebgerechte Konstruktionen  S.482
  • Gestaltungsbeispiele für eine Beanspruchung der Klebeverbindung durch Schälen  S.483
  • Gestaltungsbeispiele für eine Beanspruchung der Klebeverbindung durch Verdrehen  S.484
  • 5. Schweißen  S.485
  • Feuerschweißen  S.485
  • Gasschmelzschweißen  S.485
  • Schutzgasschweißen  S.486
  • WIG-Impulsschweißen  S.486
  • Beispiele für Schmelzschweißverfahren  S.487
  • Beispiele für Pressschweißverfahren  S.488
  • Schweißgerechtes Gestalten  S.489
  • Schweißgerechtes Gestalten  S.490
  • Beanspruchungsgerechte Gestaltung  S.491
  • Konstruktionsbeispiele für Stumpfnähte  S.492
  • Kesselwandverstärkungen  S.493
  • Beispiele ein- und doppelarmiger Hebel mit verschiedenartig eingesetzten Naben  S.494
  • Teil VI – 3 D-Konstruktionen  S.496
  • 3 D-Konstruktionen im Überblick  S.498
  • Folgeschneidwerkzeug für Platte mit 2 Bohrungen  S.499
  • Folgeverbundwerkzeug  S.501
  • Säulenführungsgestell-Folgeschnitt für Platte mit Formloch  S.503
  • Beschneidewerkzeug  S.505
  • Ziehwerkzeug mit Wanne  S.507
  • Ziehwerkzeug mit Bremswulst  S.509
  • Komplettschnitt Profilplatte  S.511
  • Lochwerkzeug mit Keiltrieb  S.513
  • Doppelwerkzeug-Beschneiden und Formlochen  S.515
  • Komplettschnitt für Formplatte  S.517
  • Komplettschnitt für Stern  S.519
  • Lochschnitt für Profilplatte  S.521
  • Säulenführungsgestell-Schneid- und Ziehwerkzeug für Kappe mit Bohrung  S.523
  • Schnittzugschnitt für Napf  S.525
  • Abtrennwerkzeug  S.527
  • Lochwerkzeug mit Keilschieber  S.529
  • Teil VII – Anhang  S.532
  • 1. Glossar  S.534
  • 2. Literatur- und Quellenverzeichnis  S.536
  • 3. Normen und Richtlinien  S.537
  • Begriffe: DIN-Normen zur Umformtechnik und Blechbearbeitung  S.537
  • Pressen, Scheren, Blechbearbeitungsmaschinen  S.537
  • Maschinenelemente – genormte Teile.  S.537
  • Werkzeugeinsätze, Führungssäulen  S.539
  • Internationale Normen  S.539
  • Werkzeuge und Arbeitsverfahren der Stanztechnik  S.539
  • Werkstoffe  S.539
  • VDI-Richtlinien für die Umform- und Schneidtechnik  S.540
  • 4. Stichwortverzeichnis  S.542

Verfügbare Formate

Format Kopierschutz Auslieferungsart Druckrechte Kopierrechte Anzahl Downloads Anzahl Geräte Download wiederholbar
PDF ADOBE Online lesen Teilweise Keine 0 0 Nein
PDF WATERMARK Download Vollständig Vollständig 2 12 Ja

Impressum | Datenschutzerklärung | AGB | Widerrufsbelehrung